Themenbereich: Schwangerschaftstest

"Schwangerschaftstest von der Firma Diedenhofen"

Anonym

Frage vom 02.08.2004

Sehr geehrte Damen,

ich habe heute einen Schwangerschaftstest von der Firma Diedenhofen Diagnostik gemacht. Das sind keine herkömmlichen Tests aus Plastik, sondern aus Pappe...
Auf diesen Teststreifen ist nur ein Fenster,in dem zwei Linien - einmal eine Kontrolllienie und eine Ergebnislinie zu sehen waren. Dies bedeutet, das ich schwanger bin.
Nun war aber die ergebnislienie sehr, sehr schwach, kaum zu erkennen. Ich bin nun sehr unsicher, in der Gebrauchsanweisung stand zwar, das auch eine schwache Lienie eine Schwangerschaft bedeutet aber kann es denn auch sein, das der test nicht richtig funktioniert hatte und desshalb eine zweite, sehr schwache Lienie zu sehen ist??
Meine Tage sind überfällig - genauer gesagt hatte ich sie den ganzen Monat nicht - aber mein Zyklus ist seit meiner ersten geburt sehr unterschiedlich... ich hatte vor zwei Wochen schon einmal einen Schwangerschaftstest gemacht, er war negativ: mein Mann und ich "arbeiten" mit Ovulationstests-und als dieser vor knapp drei Wochen positiv war, hatten wir Sex. Nach 7 und nach 10 Tagen hatte ich dann jeweils einen Frühschwangerschaftstest gemacht(diesen Zeitraum hatten die Beipackzettel angegeben) und beide waren, wie gesagt negativ.Wie kann es sein, das nun nach weiteren zwei Wochen ein Test positiv ausfällt?

Ehrlich gesgt, ich fühle mich schwanger,bin launisch,mir ist flau im magen und meine Brust spannt und es kommt sogar flüssigkeit aus meinen Brustwarzen-aber manchmal denke ich auch, es ist nur einbildung,da mein Kinderwunsch ja sehr groß ist.Könnte da etwas dran sein?So eine Art Scheinschwangerschaft??

Nach meinen Berechnungen müsste ich dann Anfang 4 Woche(+ -)sein,kann der Frauenarzt dann schon etwas sehen?Eine kleine Blase oder ähnliches?
Wissen Sie, wir wünschen uns schon länger ein zweites Kind, wenn ich nun zum Arzt gehe und dieser mir mein testergebnis nicht bestätigt wäre ich am Boden zerstört, desshalb möchte ich unbedingt wissen, wie ich diese Blass-weiß-rößliche Ergebnislienie deuten soll.

Ich danke Ihnen für eine Antwort.
Mit freundlichen Grüßen,

Anonym

Antwort vom 03.08.2004

-Hallo, wie in Ihrer Packungsbeilage steht, kann auch ein sehr blasser Streifen entstehen. Für die Entstehung eines Zweiten Streifens wird ein ganz spezielles Hormon benötigt, dass Sie nur dann im Urin haben, wenn Sie schwanger sind. Und so wie Sie sich fühlen, deutet doch alles auf eine Schwangerschaft hin.
Das Problem des frühen Ultraschalls ist, dass er in der Regel nur stark verunsichert. Im Besten Fall kann Ihr Arzt da "was" sehen, nur ob daraus ein Kind sich entwickeln wird wird er Ihnen erst in einigen Wochen einigermaßen zuverlässig sagen können. Ab der 8/9 Schwangerschaftswoche gelingt es manchmal Herzaktion beim Ungeborenen zu sehen,und selbst das gelingt da nicht immer.So früh wie Sie sind ist meist noch gar nichts zu sehen.Warum versuchen Sie nicht auf Ihr Gefühl zu vertrauen, dass ist doch allemal zuverlässiger wie die ganzen Tests.Stresst das denn nicht auch ungemein immer zu testen? Und dass Flüßigkeit aus der Brust kommt oder die Brust spannt, das kann frau sich doch nicht einbilden- wie gesagt, trauen Sie sich doch sich und Ihrem Gefühl zu vertrauen, da erhalten Sie viel wertvollere Informationen. Judith

19
Kommentare zu "Schwangerschaftstest von der Firma Diedenhofen"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: