Themenbereich: Babyernährung allgemein

"kind trinkt keine Milch"

Anonym

Frage vom 25.08.2004

Hallo, ich habe eine Tochter (8 Monate)mit sechs Monaten musste ich abstillen weil die Milch immer weniger wurde. Seit der Zeit trinkt Sie keine Milch mehr. Habe schon unzählige Produkte versucht, auch Soja Milch. Leider kein Erfolg!Immer wenn ich Ihr die Milchflasche anbiete würgt Sie es regelrecht. Mein Arzt meint ich solle zusätzlich noch einen Milchbrei anbieten. Den isst Sie aber nur Abends. Morgens will Sie ihn nicht da kann ich machen was ich will. Nun habe ich bedenken dass meinem Kind die Milch zur Entwicklung fehlt. Für Ihre Antwort schon mal vielen Dank im Vorraus. Aline
PS. Sie schläft Nachts sehr schlecht. gibt es da womöglich einen zusammenhang?

Anonym

Antwort vom 26.08.2004

Hallo, da es Therapeuten gibt, die empfehlen wegen dem hohen Allergierisiko ganz auf Milch zu verzichten, würde ich mir gar keine großen Sorgen machen und vielleicht weiß Ihr Kind selber sehr gut, dass es Milch überhaupt nicht vertägt und deswegen spuckt. Käsa, Quark, Sahne, Joghurt, Getreide sind ebenfalls sehr eiweißreich und reichen völlig aus. Morgens ein Käsebrot oder ein kleines Schüsselchen Quark mit Getreideflocken und Obst, ist genauso gut wie Milch .
Vielleicht schläft sie Nachts so schlecht, weil sie eigentlich den Milchbrei gar nicht verträgt? Lassen Sie ihn mal völlig weg und geben ihr ein Käsebrot.

22
Kommentare zu "kind trinkt keine Milch"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:

Magazin-Links zum Thema:

Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: