Themenbereich: Schwangerschaft allgemein

"häufiges Wasser lassen in der 13. Woche"

Anonym

Frage vom 08.12.2004

Hallo Liebe Hebamme,
ich bin in der 13 Woche gerade und leide seit 3 Woche bereits an häufigen wasserlassen. Nachts geht es oft stündlich auf die toilette, dadurch hab ich keine einzige nacht seit 10 wochen durchgeschlafen (muss morgens aber auch früh raus) Tagsüber ist es genauso. Brennt auch oft, es gibt tage wo es sind genauso wie Blasenentzündung anfühlt. Es gibt aber Tage (selten zwar) wo es einfach häufiges wasserlassen ist.

Ist es normal? mein FA sagt dass sei normal und wird sich noch verschlimmern. Das ist nicht gerade aufmuntern denn ich bin ja erst in vierten monat was wird dann?

Antwort vom 08.12.2004

Das häufige Wasser lassen ist in gewisser Weise normal, stündlich mit Brennen allerdings weist auf eine Blasenentzündung hin, die behandelt werden muss. Vielleicht empfiehlt es sich, mal einen Urologen aufzusuchen, der Sie gleich auf Besonderheiten der Harnblase und Umgebung untersuchen kann. Auf jeden Fall sollten Sie SEHR! viel trinken, 3 l am Tag und mehr und reichlich Vitamin C zu sich nehmen, das übersäuert den Urin und verhindert ein Bakterienwachstum in der Harnblase. Gute Besserung!

21
Kommentare zu "häufiges Wasser lassen in der 13. Woche"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:

Magazin-Links zum Thema:

Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: