Themenbereich: Schwangerschaftstest

"Schwanger trotz Periode??"

Anonym

Frage vom 03.01.2005

In meinem Umfeld machen mich alle verrückt. Mein Busen hat erheblich an Größe zugenommen innerhalb von kurzer Zeit, ich habe allerdings abgenommen. Viele meine Bekannten behaupten nun, das alles an mir auf eine schwangerschaft hin deutet. Nun habe ich seid heute morgen Blutungen, kann ich ´jetzt davon ausgehen, das ich mir keine Sorgen machen brauch?? Allerdings sind die Blutungen nicht so wie sonst. Sie kamen nich pünktlich und ich hatte keinerlei Schmerzen (die Periode ist sonst eine Quälerei für mich). Kann ich trotz Blutungen einen Test machen??

Antwort vom 03.01.2005

Hallo, wenn Sie gleichzeitig abgenommen haben, wirkt Ihr Busen vielleicht nur größer als vorher, weil Sie sich anders anziehen oder die Proportionen oder Ihre Haltung sich verändert haben. Wahrscheinlich handelt es sich bei der Blutung um Ihre Periode, auch wenn sie sich anders anfühlt. Wenn Sie ganz sicher sein wollen, können Sie einen Schwangerschaftstest durchführen. Damit er richtig aussagefähig ist, sollten Sie noch ein paar Tage mit dem Test warten. Die Blutung an sich stört das Ergebnis nicht.
Alles Gute, Monika

24
Kommentare zu "Schwanger trotz Periode??"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: