Themenbereich: Kinderwunsch allgemein

"direkt nach Fehlgeburt wieder schwanger?"

Anonym

Frage vom 04.03.2005

Hallo liebes Hebammenteam, ich hatte im September 2003 eine Eileiterschwangerschaft (ein Eileiter wurde
entfernt) und wurde ein Jahr später auf normalem Weg
wieder schwanger, erlitt jedoch in der 17. Woche eine
Fehlgeburt (missed abort). Die Ausschabung ist jetzt
zwei Wochen her, ich habe immer noch leichte Blutungen. Ist das normal? Kann ich ab dem nächsten
normalen Zyklus wieder schwanger werden? Ich bin
schon 36 Jahre und habe Angst, dass es nicht mehr
klappt!!!

Antwort vom 05.03.2005

Hallo, dass Sie noch leichte Blutungen haben, ist ganz normal. Theoretisch können Sie wieder schwanger werden, sobald sie den ersten Eisprung haben. Wann das genau ist, läßt sich nicht vorher sagen. Die Schleimhaut in Ihrer Gebärmutter braucht Zeit, um sich wieder aufzubauen, so dass ein befruchtetes Ei wieder optimale Bedingungen vorfindet. Viel wichtiger scheint mir jedoch, dass Sie sich nicht so stark wegen des Alters unter Druck setzen und sich statt dessen Zeit nehmen den Verlust der Kinder zu verarbeiten. Angst dass es nicht mehr klappt, ist kein guter Ratgeber. Offensichtlich liegt das Problem ja nicht so sehr darin, dass Sie nicht schwanger werden. Ein paar Monate mehr zu warten macht Sie ja nun nicht wesentlich älter. Wenn Sie dadurch optimalere Startbedingungen schaffen, gleicht es das sicher mehr als aus.
Alles Gute, Monika

17
Kommentare zu "direkt nach Fehlgeburt wieder schwanger?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: