Themenbereich: Ernährung in der Schwangerschaft

"6 Kilo Gweichtszunahme in der 19. Woche zu viel?"

Anonym

Frage vom 04.03.2005

Seit ich schwanger bin, ab dem 4. Monat habe ich richtige Hungerattacken. Noch nie im Leben habe ich so einen Hunger erlebt. Jetzt bin ich in der 19.KW und habe knapp 6 Kilo zugelegt. Muß ich mir Sorgen machen, wegen zu großer Gewichtszunahme? Schwangerschaftsbedingt musste ich mit dem regelmäßigen Joggen aufhören. Sonst wiege ich 60kg bei 165 cm. Beste Grüße und danke!

Antwort vom 05.03.2005

Hallo, mit der Gewichtszunahme wird es heute nicht mehr so eng gesehen, sondern eher individuell betrachtet. Mit Ihrem Ausgangsgewicht haben Sie ja eher wenig gewogen. Für Sie und Ihr Kind ist es daher eher gut, wenn Sie nicht zu wenig zunehmen. Bei Frauen, die schon vor der Schwangerschaft viel gewogen haben, ist es auch nicht bedenklich, wenn sie ganz wenig zumehmen. Zu einem Teil wird die Gewichtszunahme auch durch vermehrte Wassereinlagerung bedingt, was ganz normal ist, weil sich der Körper so auf die veränderte Kreislaufsituation einstellt und aufs Stillen vorbereitet.
Es besteht also insgesamt kein Grund zur Sorge. Wenn Sie Hungerattacken haben, sollten Sie etwas gutes in Reichweite haben, so dass Sie diesen Hunger nicht mit Süßigkeiten o.ä. stillen müssen. Von einer Diät ist abzuraten. Alles Gute, Monika

17
Kommentare zu "6 Kilo Gweichtszunahme in der 19. Woche zu viel?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: