Themenbereich: Schwangerschaft allgemein

"Schwangerschaft eingebildet?"

Anonym

Frage vom 12.03.2005

Anfang November 2004 fühlte ich mich trotz Pille und Periode schwanger. Mein Frauenarzt konnte laut Ultraschall keine SW feststellen. Ich habe weiterhin regelmäßig die Pille genommen und auch meine Periode gekriegt. Seit einer Woche meine ich Kindsbewegungen zu spüren und ich habe 6 Kilo zugenommen. Ich habe nun 2 Schwangerschaftstest selbst ordnungsgemäß gemacht und sie waren negativ. Bilde ich mir womöglich eine SW ein?

Antwort vom 12.03.2005

Hallo,
es hört sich eher unwahrscheinlich an, dass Sie tatsächlich schwanger sein könnten, zumal Sie ja regelmäßig Blutungen haben. Eingebildete Schwangerschaften kommen schon mal vor. Auch wenn alles dagegen spricht, dass Sie schwanger sind, hilft Ihnen vielleicht ein Ultraschall, der Ihnen beweißt, dass nichts zu sehen ist. Sollten Sie doch recht haben mit Ihrem Gefühl (auch das soll immer mal wieder vorkommen) dann wissen Sie woran Sie sind.
Alles Gute, Monika

21
Kommentare zu "Schwangerschaft eingebildet?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: