Themenbereich: Kinderwunsch allgemein

"Ibuprofen schädlich für die Samenqualität?"

Anonym

Frage vom 12.03.2005

Hallo,

ich habe gelesen das die Arztei IBUPROFEN zu Fehlgeburten führen kann, auch zu behinderungen?

Ich nehme das Medikament nie, nur mein Mann nimmt alle 2 Tage eine Tablette, ist es dann auch gefährlich wenn ich schwanger werde?
Er braucht das Medikament , kann ich trotzdem mein Kinderwunsch erfüllen, ich nehme ja keine Medikamente, ich weiß nicht ob ibuprofen auch bei der zeugung negative wirkung hat ?

Antwort vom 13.03.2005

Ibuprofen ist ein Schmerzmittel, das in der Schwangerschaft nicht eingenommen werden sollte. Da es Einfluss nimmt auf die Prostaglandinsynthese kann es den Zeitpunkt/ Verlauf der Geburt beeinflussen, ob es über verminderte Samenqualität zu Behinderungen führen kann, weiß ich nicht. Fragen Sie dazu am besten die Ärztin/ Arzt, die/ der das Mittel Ihrem Mann empfohlen hat.

25
Kommentare zu "Ibuprofen schädlich für die Samenqualität?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: