Themenbereich: Schwangerschaft allgemein

"Harter Bauch Grund zur Sorge?"

Anonym

Frage vom 31.03.2005

Hallo liebes Hebammenteam,

ich bin jetzt in der 27. SSW und habe seit ca. 3 Tagen einen ganz harten Bauch und auch ein unangenehmes Gefühl, so als hätte ich einen "Stein" im Bauch liegen. Schmerzen habe ich keine, es ist nur sehr unangenehm. Hat das irgendetwas zu bedeuten? Mache mir leider immer sehr schnell Sorgen, da ich das letzte Mal eine Fehlgeburt hatte.
Vielen Dank für eine Antwort, Eure Katrin

Anonym

Antwort vom 31.03.2005

Hallo, erst mal sind die Symptome ohne Schmerzen unbedenklich. In der Regel arbeitet der Muskel Gebärmutter um sich auf die spätere Geburt vorzubereiten. Der Muskel reagiert auch auf Ihre Bewegungen oder Bewegungen des Kindes mit „hart“ werden. Das ist unproblematisch. Häufig sind auch eine träger Darm und Verdauungsbeschwerden, für das Hart werden des Bauches verantwortlich. Sollten Ihre Sorgen zu groß oder die Beschwerden mehr werden, lassen Sie es von einer Hebamme oder Ärztin abklären. Alles Gute, Ina

26
Kommentare zu "Harter Bauch Grund zur Sorge?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: