Themenbereich: Abstillen

"wie abstillen mit einem Jahr?"

Anonym

Frage vom 13.04.2005

Sofia ist jetzt ein Jahr alt und ich stille sie bislang noch Morgens.Nun wollte ich abstillen, noch nach ca.30 Stunden hatte ich harte Brüste.
Sofia möchte sehr gerne weiterhin gestillt werden, nur ich möchte sie abstillen.Wie schaffe ich es das Milchproducktion zurückbleibt und das es für Sofia auch o.k. ist.

Anonym

Antwort vom 13.04.2005

Hallo, die Milchproduktion können Sie durch trinken von Salbeitee und kühnen Quark-Umschlägen reduzieren. Auch Ausstreichen unter der warmen Dusche hilft, dass die Brüste nicht zu voll werden.
Das es für Sofia okay wird ist allerdings nicht so einfach, denn es gibt keine Alternative für sie. Das Stillen läßt sich im Moment durch nicht so richtig ersetzen. Stillen ist Schmusen, Zärtlichkeit, Sicherheit, Geborgenheit, Trost und ein bißchen süße Milch zu Trinken und es ist schwer für dies alles einen Ersatz zu finden. Es gibt auch keinen Kompromis, denn entweder wird gestillt und dies wollen Sie nicht mehr, oder es wird abgestillt und dies will Sofia nicht- es gibt keine Zwischenlösung.

13
Kommentare zu "wie abstillen mit einem Jahr?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:

Magazin-Links zum Thema:

Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: