Themenbereich: Schwangerschaftstest

"Ist ein Schwangerschaftstest durch die Hormone der Pille beeinflussbar?"

Anonym

Frage vom 05.05.2005

Liebes Hebammenteam,

ich nehme seit mehreren Jahren die Babypille (sehr hoche Dosierung) und setzte diese auch ca. alle 2 Jahre für 1 monat ab.
Diese habe ich im letzten Monat abgesetzt. Nun ist meine Regel seit mehreren Tagen überfällig, habe aber trotzdem starke Unterleibsschmerzen und Brustschmerzen als würde ich in jedem Moment meine Tage bekommen. Ist ein Schwangerschaftstest durch die Hormone der Pille beeinflussbar?
Ich danke Euch im vorraus.

Antwort vom 05.05.2005

Hallo, ein Schwangerschaftstest wird durch die Hormone der Pille nicht beeinflusst, weil durch den Test andere Hormone bestimmt werden, als in der Pille enthalten sind. Es ist allerdings unwahrscheinlich, dass Sie direkt nach dem Absetzen der Pille schwanger geworden sind. Wahrscheinlich dauert es eine Weile bis sich ein regelmäßiger Zyklus mit Eisprung einstellt. Manchmal kommt die Periode auch eine Weile nicht. Sollten Sie ein negatives Testergebnis haben, müßten Sie den Test ca. eine Woche später wiederholen. Wenn er drei bis vier Wochen nach dem ungeschützten Verkehr noch negativ ist, dann sind Sie nicht schwanger auch wenn die Periode weiter ausbleibt.
Alles Gute, Monika

21
Kommentare zu "Ist ein Schwangerschaftstest durch die Hormone der Pille beeinflussbar?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: