Themenbereich: Vorsorgeuntersuchungen

"Ist ein Test auf mongoloides Kind sinnvoll?"

Anonym

Frage vom 31.05.2005

hallo,
meine frage ich bin in der 12 ssw und war heute bei meinem frauenarzt zur 2 untersuchung war auch alles in ordnung und er kann nichts negatives feststellen! er hat mich über eine mögliche mongoloiden unteruchung beraten die 170 euro kosten soll, da es sehr teuer ist wollte ich den fragen ob das unbedingt notwenig ist? passiert so was oft das es zu einem möglichen mongoloid führen kann? ich bin jetzt 30 jahre und das ist meine erste schwangeschaft mein blut ist rh-neg.(d-) kell-antigen: negativ. weis nicht ob das vielleicht dazu wichtig ist. ich wäre sehr dankbar auf eine antwort lg nicole

Anonym

Antwort vom 01.06.2005

Hallo, Ihre eigenen Blutwerte haben keinen Einfluß auf genetische Abweichungen wie Mongolismus (Trisomie 21) Sie schreiben nicht was für eine Untersuchung Ihr Arzt Ihnen vorgeschlagen hat. Der Preis der Untersuchung erstaunt mich sehr. Fragen Sie doch bitte mal bei ihrer Krankenkasse und der Ärztekammer nach den Kosten für solche Untersuchungen. Bei den Untersuchungen müssen Sie sich Fragen, was für eine Konsequenz eine mögliche Erkrankung des Kindes für Sie hätte. Brauchen Sie ein Ergebnis um sich besser auf mögliche Erkrankungen und ein Leben mit einem gehandikapten Kind vorzubereiten? Würden Sie im Falle einer Erkrankung eine Schwangerschaftsunterbrechung erwägen. Fragen, die nur Sie beantworten können. Unter http://www.cara-beratungsstelle.de/ finden Sie weitere Informationen. Sie zählen in Ihrem Alter sicher nicht zu einer Risikogruppe, aber Erkrankungen halten sich leider nicht an Statistiken. Wir wissen allerdings das Gesundheit zur Normalität gehört. Viel
Gelassenheit bei Ihren Überlegungen zu diesem schweren Thema. Alles Gute, Ina

28
Kommentare zu "Ist ein Test auf mongoloides Kind sinnvoll?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:

Magazin-Links zum Thema:

Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: