Themenbereich: Schwangerschaftstest

"macht ein Test bei schwach einsetzender Periode Sinn?"

Anonym

Frage vom 31.05.2005

Guten Tag! Ich bin 33 Jahre und habe eigentlich keine Probleme mit meiner Menstruation. Die Pille habe ich schon vor längerer Zeit abgesetzt. Normalerweise dauert mein Zyklus 28 Tage. Dieser Berechnung nach, hätten meine Tage am 27.5. eintreffen sollen. Bis gestern (30.5.) ist gar nichts passiert. Heute morgen ist eine Schmierblutung eingetreten (sehr schwach). Ist es möglich, dass meine Periode noch "normal" einsetzt oder besteht gar die Möglichkeit einer Schwangerschaft? Macht es Sinn, den Schwangerschaftstest noch durchzuführen?
Vielen Dank und liebe Grüsse

Anonym

Antwort vom 01.06.2005

Hallo,vielleicht hat sich Ihre Frage schon geklärt,und sie haben inzwischen eine gewöhnliche Menstruationsblutung bekommen. Auch ein sonst regelmäßiger Zyklus kann durch Streß, zu wenig Schlaf, Krankheit oder eine Reise durcheinanderkommen und sich verspäten. Ebenso kann auch mal ein Eisprung ausbleiben. Wenn Sie sich ansonsten nicht schwanger fühlen, können Sie auch noch zuwarten. Ein früher Schwangerschaftstest kann generell ab dem ersten Tag der ausgebliebenen Regel durchgeführt werden.Alles Gute, Barbara

17
Kommentare zu "macht ein Test bei schwach einsetzender Periode Sinn?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: