Themenbereich: Schwangerschaft allgemein

"Kann eine Konisation eine Schwangerschaft verhindern?"

Anonym

Frage vom 31.05.2005

Hallo liebes Team,
ich habe ein grosses Problem und ich hoffe das Sie mir helfen können!?
Mitte Januar habe ich die Pille abgesetzt um schwanger zu werden, leider hat mein Frauenarzt im Februar an Hand eines Abstriches PAP 4a festgestellt, die Konisation mit Ausschabung wurde dann Mitte März vorgenommen, der Befund war dann ein Carzium und wegen der Fäden habe ich noch eine Infektion bekommen...
Nun versuche ich seid dem schwanger zu werden, kann es vielleicht sein das es wegen der Konisation nicht zur Schwangerschaft kommt?
Es wäre schön von Euch zu hören...Liebe Grüße Yvonne

Antwort vom 01.06.2005

Es ist nicht verwunderlich, dass Sie (noch) nicht schwanger geworden sind; Ihr Körper und Ihre Psyche haben grad viel, womit sie fertig werden müssen! Es ist sicher nicht die entspannteste Situation für Sie. Lassen Sie sich auch von Ihrem behandelnden FA beraten, ob es denn ratsam ist, jetzt bald schwanger zu werden; die Konisation und die Infektion sollten beide erst vollständig abgeheilt sein. Alles Gute für Sie!!!

22
Kommentare zu "Kann eine Konisation eine Schwangerschaft verhindern?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: