Themenbereich: Schwangerschaft allgemein

"Schwanger oder Hormonumstellung?"

Anonym

Frage vom 06.08.2005

Hallo an das Hebammenteam.
ich habe am 21.06. das letzte mal meine Periode gehabt. Am 04.07. habe ich die Pille abgesetzt. Habe bereits 2 negative Schwangerschaftstest hinter mir. den 1. eine Woche nach ausbleiben der Regel und den 2. eine Woche spaeter. nach der 1. woche nach ausbleiben der Regel begannen meine Brueste zu schmerzen und anzuschwellen. mein mann draengt mich mir eine termin bei meinem gynaekologen auszumachen. Lohnt sich das ueberhaupt? kann ich nach 2 negativen tests tatsaechlich schwanger sein oder haengt das einfach mit dem absetzen der pille zusammen? Wann sollte ich auf jedenfall einen Arzt aufsuchen bzw soll ich einfach abwarten? Vielen DANK schonmal

Anonym

Antwort vom 08.08.2005

Hallo, wenn bei Ihnen der Druck noch nicht zu groß ist, können Sie auch noch ein wenig abwarten. Wahrscheinlich probiert Ihr Körper nach dem Absetzen der Pille zu seinem eigenen Rhythmus zurück zu finden. Lassen Sie ihm ein wenig Zeit. Trotzdem kann man natürlich auch so kurz nach dem Absetzen der Pille schwanger werden. Wenn Sie Beschwerden bekommen, lassen Sie sich natürlich sofort untersuchen. Alles Gute, Ina

14
Kommentare zu "Schwanger oder Hormonumstellung?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: