Themenbereich: Reisen in der Schwangerschaft

"Reisen auf der Fähre problematisch?"

Anonym

Frage vom 17.08.2005

Hallo!
Bin in der 15. SSW und die Schwangerschaft verlief bisher problemlos.
In zwei Wochen wollen mein Mann und ich nach Griechenland fahren und zwar mit Auto/Fähre. Die Autostrecke würden wir relativ kurz und mit extra vielen Pausen planen (und eine Klimaanlage hat das Auto auch).
Hätten Sie Bedenken wegen der Fährreise? Ich habe Schiffahrten bisher immer gut vertragen und freue mich eigentlich auf eine Nacht in der Kajüte.

Für Ihre Hilfe im voraus vielen Dank!

Viele Grüße

Anonym

Antwort vom 17.08.2005

Hallo, ich sehe da absolut kein Problem. Sollten Sie wieder erwarten, doch "seekrank" werden, besteht dadurch absolut keine Gefahr für das Kind. Seekrankheit vergeht rasch. Ich wüßte nicht, das man durch die Schwangerschaft bedingt schneller oder heftiger an Seekrankheit leidet als gewohnt. Genießen Sie die Urlaubszeit, viel Spaß und alles Gute, Ina

24
Kommentare zu "Reisen auf der Fähre problematisch?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: