Themenbereich: Stillen allgemein

"Haare färben in der Stillzeit?"

Anonym

Frage vom 07.09.2005

Hallo,

ich stille meinen Sohn jetzt 4 1/2 Monate ohne
Probleme und will auch noch bis zum 6. Monat
voll weiterstillen.
Kann ich bei meinem Friseur meine Haare färben
lassen oder hat dies negativen Einfluss auf die
Muttermilch?
Danke

Anonym

Antwort vom 07.09.2005

Hallo, da gibt es verschiedene Ansichten, meine Friseurin färbt bei Schwangeren und Stillenden nicht, da sie sagt, die Färbeflüssigkeit kommt immer auch auf die Kopfhaut und wird im Körper aufgenommen und das Ganze ist mehr als ungesund. Andere Friseure sagen, dass nur das Haar gefärbt wird und das kann keine Giftstoffe weiterleiten. Wenn das Färben für Sie dringend ist( fürs Wohlbefinden und bevor die Frauen dann abstillen, um die Haare färben zu können), wäre es besser Strähnen machen zu lassen, da dann kein Färbemittel auf den Kopf kommen muß.

24
Kommentare zu "Haare färben in der Stillzeit?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:

Magazin-Links zum Thema:

Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: