Themenbereich: Vorsorgeuntersuchungen

"Herztöne nicht mehr sichtbar"

Anonym

Frage vom 13.09.2005

hallo,
ist es möglich, dass der arzt in der 9. woche per ultraschall den herzschlag nicht wahrnehmen kann? der fötus aber darstellbar? in der 7. woche waren sie schon mal wahrnehmbar! der fötus ist aber zeitgerecht entwickelt .es sind keine blutung vorhanden. wenn der "tod" eingetreten ist, dann muß es wirklich gerade, oder ein tag vorher passiert sein. wie wird normalerweise verfahren? ein paar tage abwarten? blutkontrolle? reicht der ultraschall i. d. fall aus?
vielen dank.

Anonym

Antwort vom 13.09.2005

Hallo, erstmal besteht kein Grund zu überstürztem Handeln. Wenn keine Herzaktion mehr zu sehen war, heißt das leider schon, dass das Kindchen gestorben ist. Ein Irrtum ist immer möglich, aber sehr unwahrscheinlich. Entweder wird eine Ausschabung gemacht, nachdem im Krankenhaus die Fehlgeburt nochmals bestätigt wird, aber es kann auch abgewartet werden, bis durch den Abfall der Schwangerschaftshormone von selber eine Blutung beginnt. Manchen Frauen fällt es leichter, der Natur Ihren Lauf zu lassen anstatt primär einzugreifen. Sprechen Sie mit Ihrem Partner bzw.mit Ihrem FA darüber, was Sie wünschen.
Liebe Grüße, Barbara

25
Kommentare zu "Herztöne nicht mehr sichtbar"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: