Themenbereich: Abstillen

"wie lange dauert das Abstillen?"

Anonym

Frage vom 21.09.2005

Hallo liebes Hebammenteam,
Ende Oktober wird unser Sohn 4 1/2 Monate und dann würde ich gern mit dem Abstillen beginne, da ich Anfang nächsten Jahres wieder arbeiten möchte.
Mit welcher Mahlzeit fange ich an und wie reduziert sich die Milchmenge?
Wie lang kann das Abstillen dauern?
Vielen Dank im Voraus. Katja

Antwort vom 21.09.2005

Hallo!Mit 4,5 Monaten sollten Sie noch keine Breimahlzeiten geben. Es wird empfohlen ein Kind ein halbes Jahr voll zu stillen, wenn das aus bestimmten Gründen nicht möglich ist, sollten Sie die Stillmahlzeiten durch Flaschenmilch ersetzen. Sie können mit der Mahlzeit anfangen, die für Sie am günstigsten ist. Wenn Sie mit 6 Monaten eine Breimahlzeit einführen so ist es am sinnvollsten mit dem Mittagsbrei zu beginnen. Die Milch in der Brust reduziert sich von selbst, wenn kein Saugreiz mehr gesetzt wird. Es kann höchstens mal notwendig sein, die Brust richtig leer zu pumpen, bevor es zu einem Stau kommt.
Sie sollten sich mit dem Abstillen Zeit lassen ,weil es für den kleinen Organismus Ihres Kindes eine große Umstelllung und Anstrengung ist.
Vielleicht hat Sie eine Hebamme betreut, die Sie noch einmal ausführlich zu diesem Thema befragen können(steht Ihnen im ersten halben Lebensjahr des Kindes zu)oder Sie wenden sich an eine Elternschule, Ernährungberatung für Kinder o.ä oder Stillgruppe in Ihrer Nähe. Empfehlenswert ist auch das Buch "Gesunde Ernährung von Anfang an" der Verbraucherzentrale NRW.Alles Gute.
Cl.Osterhus

21
Kommentare zu "wie lange dauert das Abstillen?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: