Themenbereich: Kinderwunsch allgemein

"keine Schwangerschaft nach Abbruch"

Anonym

Frage vom 02.10.2005

Hallo! Ich hatte im September 2004 einen Schwangerschaftsabbruch. Heute bereue ich es zutiefst,aber zum damaligen Zeitpunkt war es die beste Entscheidung. Nun versuche ich seit Januar 2005 wieder schwanger zu werden und es klappt einfach nicht!! ich versuche mich schon zu entspannen, aber es will einfach nicht klappen!! Ich bin so am Verzweifeln! Außerdem sind komischerweise nur noch Schwangere oder Mütter um mich rum. Freundinnen sind schwanger oder halt in der Familie!! Ich bin so traurig, was kann ich denn machen??

Anonym

Antwort vom 03.10.2005

Hallo, das ist nicht einfach, wenn plötzlich alle drumherum Kinder bekommen, und es bei einem selber noch nicht geklappt hat. Manchmal hilft es, den Kinderwunsch noch mal sausen zu lassen, z.B.ein halbes Jahr Pause nehmen. Ganz andere Dinge machen, noch mal genießen, dass man noch kinderlos ist. Ansonsten wirklich entspannen- loslassen- man kann das Kinder kriegen nicht planen, es kommt unter günstigen Umständen von alleine und zu den günstigen Umständen gehört auch, dass Sie in der Zeit von 4-5Tage vor bis zum Eisprung selber GV haben. Wenn Sie Ihren Eisprung fühlen( der sog. Mittelschmerz, rechts oder links oder generell im Unterbauch etwa in der Mitte des Zyklus) können Sie ein bisschen planen. Wenn Sie nicht wissen, wann der Eisprung ist, empfiehlt sich die Temperatur- und Schleimmethode, hier im babyclub schon oft beschrieben(unter der Stichwortsuche in der Datenbank "Temperaturmethode" eingeben). Zur Entspannung kann etwas Meditaves oder auch Yoga dienen. Alles Gute!Barbara

13
Kommentare zu "keine Schwangerschaft nach Abbruch"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: