Themenbereich: Schwangerschaftstest

"Schwanger trotz negativen Tests?"

Anonym

Frage vom 19.10.2005

Hallo liebe Hebammamen! Ich habe eine Frage; ich hatte am 19.8. ungeschueztes Petting und habe seitdem Angst, dass ich eventuell schwanger bin. Ich bekam 5 Tage spaeter (eine Woche frueher als erwartet) meine Tage, dann noch einmal nach 4 Wochen und dann wieder nach 3 Wochen, jedesmal allerdings nur sehr schwach und kurz. Zur Sicherheit habe ich 2 Schwangerschaftstests gemacht(Schnelltests), die beide negativ ausgefallen sind. Trotzdem macht mir die ploetzliche Schwaeche meiner Periode Sorgen. Kann das am Stress liegen? Ich bin grade im Ausland(bin erst 15). Ich mache mir trotz der tests und meiner(wenn auch schwachen Periode Sorgen, weil ich im Internet zahlreiche Geschichten von Frauen gelsen habne, die meinten, solche Tests waeren eh immer negativ und sie haetten ihre tage auch noch lange bekommen. Bitte antworten sie mir schnell! Liebe gruesse

Antwort vom 19.10.2005

Nach mehrmaligem Auftreten der Periode und negativen Tests waere es wirklich sehr unwahrscheinlich, dass Sie schwanger sind! Da Sie aber sehr verunsichert sind, koennen Sie sich durch einen Besuch bei einer Frauenaerztin letztliche Sicherheit verschaffen. Ich nehme an, dass Sie einen Auslandskrankenschein dabei haben, mit dem Sie sich vor Ort in Behandlung begeben koennen, es kann allerdings sein, dass Sie Behandlungskosten vorstrecken muessen, das erfahren Sie aber bei der Terminvereinbarung. Alles Gute und keine Panik, es wird schon alles ok sein!!!

20
Kommentare zu "Schwanger trotz negativen Tests?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: