Themenbereich: Schwangerschaft allgemein

"kann ich durch Verzicht auf Sport eine Fehlgeburt verhindern?"

Anonym

Frage vom 31.10.2005

Liebes Babyclub-Team,
im Juli hatte ich eine verhaltene Fehlgeburt und versuche nun wieder schwanger zu werden. Meine Frage wäre jetzt: soll ich auf meinen gewohnten Sport (joggen, Wirbelsäulengymnastik und Yoga) verzichten ? Kann man so eine erneute Fehlgeburt verhindern? Oder ist es besser, damit weiter zu machen?
Vielen Dank im voraus!

Anonym

Antwort vom 31.10.2005

Hallo, Sie dürfen mit Ihrem Sport ganz nach Ihren Bedürfnissen weiter machen. Sicher tut es Ihnen sogar sehr gut. Sport erhöht das Risiko auf eine Fehlgeburt nicht. Achten Sie auf Ihre Leistungsgrenzen. Wenn das Joggen Ihnen zu anstrengend ist, legen Sie zwischendurch Gehstrecken ein. Machen Sie nur soviel wie Ihnen gut tut und Spaß macht. Alles Gute und herzliche Grüße, Ina

17
Kommentare zu "kann ich durch Verzicht auf Sport eine Fehlgeburt verhindern?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: