Themenbereich: Stillen allgemein

"Beeinflusst die Kupferspirale den Milchfluss?"

Anonym

Frage vom 07.11.2005

Hallo! Ich habe eine 3 1/2 Monate alte Tochter. Am Freitag habe ich mir die Kupferspirale einsetzen lassen. Stimmt es das diese den Milchfluss beeinträchtigt? Ich habe heute Morgen abgepumt und festgestellt das nur 60 ml rauskamen was ja eindeutig zu wenig ist. Kann ich sonst irgendwas tun damit die Milch wieder mehr wird? Vielen Dank!!!!!

Antwort vom 07.11.2005

Hallo!Die Spirale ist sicher kein Grund dafür, daß Ihr Milchfluß reduziert ist. Die abgepumpte Milch ist kein Indiz dafür, ob Sie genügend Milch haben ,weil dadurch die Brust nie ganz geleert wird. Der beste Gradmesser ist Ihr Kind. Ist es zufrieden über mind.2 St.?Hat sie feuchte Windeln? Sollte das der Fall sein ist mit der Milchmenge alles in Ordnung. Sollte das nicht der Fall sein, so überprüfen Sie, ob Sie genug und regelmäßig ausgewogen essen. Haben Sie Streß oder halten Sie auch Ruhepausen am Tag ein? Das sind alles
Dinge, die den Milchfluß stark beeinflußen. Zur Steigerung der Milchmenge können Sie Milchbildungstee oder Gazpachetee(Reformhaus)trinken (mind.2l Flüssigkeit am Tag). Denken sie nicht zuviel über die Milchmenge nach, denn das wirkt auf jeden Fall kontraproduktiv. Bis jetzt hat es doch auch gereicht und gut geklappt mit dem Stillen, dann wird es das auch weiterhin.Alles Gute.
Cl.Osterhus

26
Kommentare zu "Beeinflusst die Kupferspirale den Milchfluss?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:

Magazin-Links zum Thema:

Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: