Themenbereich: Ernährung in der Schwangerschaft

"Durchblick bei der Ernährung in der Schwangerschaft"

Anonym

Frage vom 16.11.2005

hallo liebes hebammenteam,

eigentlich wollte ich mich nicht verrückt machen wegen der ernährung, aber so langsam steige ich nicht mehr durch. ich bin jetzt in der 8ssw. und mein arzt hat mir gesagt ich sollte kein rohes fleisch essen und keine pasteurisierte milch/käse verwenden.
welche wurst darf ich denn jetzt essen?
lakritz ist schädlich? (ich hab gestern ne ganze tüte gegessen) welchen tee? (schwarzen und grünen tee weglassen?) wie man lesen kann steig ich nicht mehr durch. vielen dank schonmal für die antwort.

mfg. jessi

Anonym

Antwort vom 16.11.2005

Hallo, das rohe Fleisch, sowie Rohmilch und Rohmilchkäse sollen Sie wegen der Toxoplasmosegefahr weglassen, dazu gehört auch Salami und roher Schinken.
Pastorisierte Milch und Käse dürfen Sie jedoch essen, denn das wurde ja haltbar gemacht.
Tee dürfen Sie schwarz wie grün trinken, allerdings in Maßen und nicht literweise. Lakritze ist nicht schädlich, allerdings sollte hier auf den Zuckerkonsum geachtet werden (Scheidenpilzgefahr).
Alles Teesorten, die ausschwemmend sind, wie Brennessel, Himbeerblätter ect. sollen nicht getrunken werden. Ansonsten dürfen Sie, außer Alkohol, alles essen und trinken.

18
Kommentare zu "Durchblick bei der Ernährung in der Schwangerschaft"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: