Themenbereich: Reisen in der Schwangerschaft

"kann ich eine Fernreise unternehmen?"

Anonym

Frage vom 24.11.2005

Liebe Hebammen,

vor einigen Tagen haben wir eine Fernreise (5 Tage) gewonnen. Der Termin ist fix (in zwei Wochen geht es schon los)
In den Teilnahmebedingungen stand, dass Schwangere nicht teilnehmen könnten. :o((((
Nun habe ich heute jedoch positiv getestet.
Meine Frage: Einer Fernreise steht doch bei gutem Befinden generell nichts im Weg, oder?
Bin ich verpflichtet die SS mitzuteilen??? Denn als ich unterschrieb wusste ich noch nichts von der SS.
Einen Termin bei meinem FA habe ich für 2 Tage vor Reisebeginn vereinbart.

Danke im Voraus
LG

Antwort vom 24.11.2005

Hallo, Sie sind nicht verpflichtet die Schwangerschaft anzugeben. Fraglich ist allerdings, ob Sie den Arztbesuch nicht nach dem Reisetermin legen, da die Schwangerschaft ja damit "offiziell" wird und ein so früher Arztbesuch auch meist noch nicht so den Erkenntnisgewinn bringt.
Je nachdem wo Sie hinfliegen stellt sich die Frage nach Impfungen. Diese dürfen Sie auf keinen Fall durchführen lassen.
Ich wünsch Ihnen eine schöne Reise, Monika

22
Kommentare zu "kann ich eine Fernreise unternehmen?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: