Themenbereich: Schwangerschaftstest

"Blutungen bei positivem Test?"

Anonym

Frage vom 29.12.2005

hallo,
brauche dringend hilfe!
hatte vor zwei tagen einen schwangerschaftstest gemacht, weil übelkeit etc. (wir üben kräftig), im moment, indem ich den Test durchführte bekam ich blutungen, aber, und das ist ja was mich irritiert, der test viel positiv aus! die blutungen halten an, ich habe ziemliche unterleibsschmerzen, was soll ich davon halten?

Antwort vom 29.12.2005

Hallo, ca. ein Virtel der befruchtetten Eier nistet sich nicht ein. Es ist also mölich, dass zwar eine Befruchtung stattgefunden hat, sich das Ei dnan jedoch nicht eingenistet hat. Das Einsetzen der Periode spricht gegen eine Schwangerschaft. Ich empfehle den Test nicht vor dem deutlichen Ausbleiben der Periode durchzuführen, weil ansonsten genau der Effekt eintreten kann, den Sie jetzt haben: Ein positiver Test und trotzdem keine Schwangerschaft.
Ich wünsch Ihnen alles Gute im Neuen Jahr, Monika

26
Kommentare zu "Blutungen bei positivem Test?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: