Themenbereich: Babyernährung allgemein

"ab wann soll mein Kind einen Abendbrei bekommen?"

Anonym

Frage vom 14.01.2006

Liebes Hebammenteam,
mein Sohn Noah ist jetzt 6 Monate alt, seit 4 Wochen bekommt er Mittag ein Gläschen Gemüse, Kartoffel, Fleischbrei (er schafft ein halbes 190g Gläschen). Ich wollte wissen ab wann er abends einen Brei bekommen soll und welchen, und wielange vor dem Bettgehen. Ansonsten stille ich noch voll. Am Abend geht er schon zwischen 18.30 und 19.30 ins Bett und schläft beim Stillen ein.

Vielen Dank schon einmal,
Gruß

Tanja

Anonym

Antwort vom 15.01.2006

Hallo, vor dem Abendbrei wird eigentlich erst die Vormittagsmahlzeit(Obst) ersetzt, dann am Nachmittag der Getreide-Obstbrei und erst, wenn die Kinder ca. 8-9 Monate alt sind der Getreide-Milchbrei am Abend.
Wenn Sie erst den Abendbrei ersetzen wollen, dann auf jeden Fall einen milchfreien Brei und damit meine ich nicht einen Brei, der mit Wasser angerührt wird, aber das Milchpulver schon enthalten ist, sondern einen richtigen milchfreien Brei. Kuhmilch soll erst mit 8-9 Monate gefüttert werden und dann auch erst eine Halbmilch- 100ml Wasser und 100ml Milch.
In den Bioläden/ Reformhäuser gibt es eine große Auswahl an milchfreien Breisorten, die dann auch mit abgepumpter MM verrührt werden können.
Sie können den Brei ca. gegen 18 Uhr füttern oder wenn er schon früher hungrig ist auch schon um 17/ 17.30, jenachdem, wie seine sonstigen Eß- und Schlafzeiten sind.

24
Kommentare zu "ab wann soll mein Kind einen Abendbrei bekommen?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: