Themenbereich: Gesundheit

"Gelehnkschmerzen durch Rheuma?"

Anonym

Frage vom 15.01.2006

Hallo liebes Hebammenteam, ich bin in der 30. SSW und habe seit ca. einer Woche Schmerzen in den Fingergelenken. Vornehmlich morgens. Manchmal fühlen sie sich beim Aufwachen steif (oder wie eingeschlafen) an. Ich mache mir Sorgen, dass ich einen ersten Rheumaschub habe (meine Mutter hat seit 24 Jahren starke Polyathritis daher komme ich darauf). Haben Sie schonmal gehört, dass man (vielleicht durch die Hormonumstellung) in der Schangerschaft vermehrt Gefahr läuft an einer Form des Rheuma zu erkranken, oder sind Gelenkschmerzen (Knöchel sind nicht geschwollen-also wohl keine Ödeme) nichts bedenkliches?? Vielen Dank schonmal im Voraus

Anonym

Antwort vom 15.01.2006

Hallo! Während der Schwangerschaft gibt es nichts, was es nicht gibt. Um eine klare Antwort zu bekommen, können Sie es durch Ihre Haus/ Frauenärztin durch eine Blutuntersuchung ausschließen lassen. Manchmal kommt es aber auch zu Beschwerden in den Händen durch Wassereinlagerungen in der Schwangerschaft, die nichts mit Rheuma zu tun haben. Einen guten weiteren Verlauf und herzliche Grüße, Ina

23
Kommentare zu "Gelehnkschmerzen durch Rheuma?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: