Themenbereich: Babyernährung allgemein

"kann ich Ziegenmilch füttern?"

Anonym

Frage vom 23.01.2006

Unsere Tochter (3 Monate) bekommt nur die Flasche. Bisher haben wir HA Nahrung gefüttert und die Kleine war immer sehr unruhig und hat viel geschrien.
Seit einigen Tagen geben wir ihr Bambinchen Ziegenmilch und sie ist viel ruhiger und schreit weniger, sie macht allgemein einen "besseren" Eindruck.
Wie ist es aber mit der Ziegenmilch? Kann man nur Ziegenmilch füttern oder fehlen wichtige Bestandteile?

Anonym

Antwort vom 23.01.2006

Hallo, wenn eine Milch als Säuglingsmilch zugelassen wird, muß sie bestimmte Vorraussetzungen haben. D.h. alle wichtigen Nährstoffe müssen darin enthalten sein.
Leider ist aber Ziegenmilch nicht weniger allergen, als Kuhmilch- eine zeitlang wurde Ziegenmilch ein bißchen so gehandelt, dem ist aber nach neueren Erkenntnissen nicht so.
Wenn Ihr Kind diese Milch gut verträgt, können Sie sie weiterhin füttern, aber wie auch bei Kuhmilch, können Allergien entstehen.

10
Kommentare zu "kann ich Ziegenmilch füttern?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: