Themenbereich: Schwangerschaftstest

"Schwanger trotz Pille danach?"

Anonym

Frage vom 14.03.2006

Hallo...
Ich habe mal eine Frage... und zwar, hatte ich ungeschützten Verkehr mit meinem Freund, habe jedoch die Pille danach genommen, und sofort dann die normale Pille abgesetzt. 5 Tage später ist eine BLutung aufgetreten, und ich habe wies es die Frauenärztin geraten hat, wieder mit der Pille begonnen.Jetzt weiß ich allerdings nicht, ob ich nun meine Tage regulär bekommen müsste (vor 2 Tagen) oder ob nun ein neuer Zyklus beginnt?!
ICh habe nämlich leichtes Ziehen im Unterbauch wie vor der Periode und auch leichte Übelkeit. Besteht die Möglichkeit zur Schwangerschaft?
Liebe Grüße und Danke!

Antwort vom 15.03.2006

Hallo, mir ist nicht ganz klar, was Sie mit "ungeschützem verkehr" meinen, wenn Sie doch die Pille nehmen, was sich zumindest so anhört, wenn Sie sie nach der Pille danach abgesetzt haben. Die Pille alleine bietet eigentlich ausreichend Schutz, vorausgesetzt, dass Sie sie regelmäßig einnehmen. Eigentlich müste ein ganz normaler Zyklus kommen, wenn Sie nach der Blutung wieder mit der Pille angefangen haben. Je nachdem, wie lange der Abstand zwischen der letzten Periode und der Pille danach war, kann es sein, dass nun Ihr Zyklus durch die vielen Hormone ein wenig durcheinander geraten ist. Eine Schwangerschaft halte ich für ziemlich ausgeschlossen. Sie können aber auch zur Sicherheit noch einen Test machen, wenn die Periode weiter ausbleiben sollte. das Ergebnis wird durch die Pille danach nicht verfälscht. Lassen Sie sich beim nächsten Arztbesuch noch mal genau erklären wie die Pille wirkt, wann sie nicht zuverlässig wirkt und wann es notwendig sein kann die Pille danach zu nehmen.
Alles Gute, Monika

23
Kommentare zu "Schwanger trotz Pille danach?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: