Themenbereich: Stillen allgemein

"schmerzender weißer Punkt an der Brustwarze"

Anonym

Frage vom 09.04.2006

Ich habe einen weißen Punkt inmitten der rechten Brustwarze, es ist kein Bläschen.
Schmerzen dieser rechten Brust beim stillen sind sehr stark.
Laut Hebamme liegt kein Pilz vor, im Mund vom Kind kein weißer Belag.
Der schmerz ist stechend und pulsierend. Ansonsten hatte ich keine Stillschwierigkeiten. Meine Hebamme ist ratlos, Frauenarzt auch. Es wäre schön wen ihr eine helfende Antwort hättet.
Vielen Dank im Voraus :-)

Anonym

Antwort vom 10.04.2006

Hallo, ich weiss auch nicht, was es ist- könnte mir aber vorstellen, dass es eine besonders empfindliche Stelle ist, an der Linderung der Schmerzen möglich ist. Offensichtlich "arbeitet" die Brustwarze, daher der pulsierende Schmerz. Ein kühler Quarkwickel könnte gut tun, ist zudem entzündungshemmend. Ist keine Verhärtung an/ unter der weißen Stelle zu fühlen, ist das schon mal ein gutes Zeichen! Eine Alternative zum Quarkwickel könnte noch Puderzucker sein: nach dem Stillen die Stelle mit Puderzucker bestäuben, trocknen lassen. Vor dem nächsten Stillen mit einem feuchten Lappen etwas abwischen. Alles Gute!Barbara

31
Kommentare zu "schmerzender weißer Punkt an der Brustwarze"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: