Themenbereich: Kinderwunsch allgemein

"beeinflusst eine Harnwegsinfektion das Schwanger werden?"

Anonym

Frage vom 18.04.2006

Hallo
Zuerst, ein grosses Kompliment an das Forum - ist wirklich sehr interessant wie hilfreich.
Leider hatte ich hatte sehr viel Harnweginfektionen und mir wurden viele verschiedene Antibiotiken verschrieben, bis ich auf nichts mehr reagierte. So bin ich nun seit 1 Monat in Behandlung von Uro Vaxom (für 3 Monate). Bis jetzt hilft es mir und bin sehr froh darüber. Kann es bei (während) der Einnahme von Uro Vaxom, die Möglichkeit um schwanger zu werden beeinträchtigen?
Danke für Euer Feedback.

Antwort vom 18.04.2006

Danke erst mal für Ihr Lob! Zu Ihrer Frage: Durch die Behandlungen u. Infektionen kann sich die Scheidenflora verändert haben, was auch Einfluss auf das Schwanger-werden haben kann. Am besten, Sie sorgen einerseits durch eine gesunde Ernährung (viel Frisches Gemüse, wenig/ kein Weißmehl, keine Süßigkeiten und kein Kaffee) für optimale Gesundheit Ihrer Darm- u. Vaginalflora, viel Trinken ist ja selbstverständlich. Außerdem können Sie, wenn die Beh. abgeschlossen ist, Ihre FÄ mal um einen Vaginalabstrich bitten zur Kontrolle, ob da alles ok ist. Gute Besserung!

24
Kommentare zu "beeinflusst eine Harnwegsinfektion das Schwanger werden?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: