Themenbereich: Vorsorgeuntersuchungen

"nur ein Fruchtsack zu sehen"

Anonym

Frage vom 08.05.2006

Hallo,
jetzt muß auch ich mal ihre Hilfe in Anspruch nehmen.
Habe im Dezember 05 die Pille abgesetzt. Hatte dann Zyklen zwischen 24-28 Tagen.
Letzte Periode war am 17.03.06. Laut Rechnung müßte ich jetzt bei 7+3 sein. War heute bei meiner Frauenärztin und sie konnte nur einen Fruchtsack von ca, 1,7 cm sehen. Sie hat auch festgestellt, daß der Fruchtsack letzte Woche länglich war und heute rund ist. Er wäre schön von der Form und ist auch nicht zusammen gefallen. Leider konnte sie keinen Dottersack oder Embryo sehen. Auch keinen Herzschlag. Donnerstag soll ich nochmal kommen. Sie meinte es kann sein das der Eisprung später war und deswegen könnte man jetzt nicht mehr sehen. Oder das evtl. keine Embryonalanlagen vorhanden sind.
Jetzt habe ich große Angst, das die SS nicht intakt ist.
Was meinen Sie, kann es vorkommen das man zu diesem Zeitpunkt nur den Fruchtsack sieht? Oder ist das sehr außergewöhnlich?
Soll ich noch hoffen???
Danke für Ihre Antwort.

Anonym

Antwort vom 08.05.2006

Hallo, ich halte eine so schnell folgende Untersuchung nicht für sehr sinnvoll, weil auch dann wieder Unsicherheit bestehen kann. Es kann noch alles sein: dass die Schwangerschaft abgeht, aber auch, dass das Kindchen erst am Entstehen ist, noch gar nicht gesehen werden kann oder sich in eine Ecke verkrümelt hat( kommt auch geregelt vor). Geduld, Geduld und keine Panik, die Natur hat schon entschieden: es wird wachsen und dann in 2-3 Wochen gut sichtbar sich auf dem Ultraschall zeigen oder es war nicht lebensfähig und wird abgehen. Alles möglich...Alles Gute!Barbara

19
Kommentare zu "nur ein Fruchtsack zu sehen"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: