Themenbereich: Schwangerschaft allgemein

"wodurch kommt das Hartwerden des Bauches?"

Anonym

Frage vom 08.07.2006

Liebes Hebammenteam,

mit großem Interesse lese ich immer wieder Ihre Seiten.
Ich bin in der 25. SSW und seit ca. 2 Tagen wird mein Bauch immer mal wieder hart. bzw. spüre ich mein Baby sehr und es entsteht ein richtiger "Hügel" auf einer Seite, meistens rechts. Dies passiert sehr häufig am Tag. Es tut aber nichts weh dabei, nur ein ziehen. Nach wie vor spüre ich auch klopfen von innen. Was kann das Hartwerden des Bauches sein?
Es ist immer nur für einen kurzen Augenblick.
Muss ich zum Arzt? Mein nächster Vorsorgetermin ist erst in 2 Wochen
Vielen Dank für Ihre schnelle Antwort.

Antwort vom 09.07.2006

Das Hartwerden des Bauches ist ein "Training" der Gebärmuttermuskulatur und ist völlig normal und harmlos. Ich nehme an, dass Sie eine eher schlanke Frau sind, so dass Sie das eher spüren u. auch sehen können als Frauen mit stabileren Bauchdecken. Wenn das tgl bis zu 10-12 mal vorkommt, in der Nacht seltener bis gar nicht und morgens weniger als nachmittags/ abends, dann ist es ganz normal. Sollte es schmerzhaft sein od in der Nacht so stark, dass Sie nicht schlafen können, sollten Sie vorsichtshalber bei Ihrer Hebamme/ FÄ vorsprechen. Alles Gute!

16
Kommentare zu "wodurch kommt das Hartwerden des Bauches?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: