Themenbereich: Nachsorge

"muss ich mir Sorgen machen wegen Knoten in der Brust?"

Anonym

Frage vom 21.07.2006

Hallo,(ich stille seit 3Monaten voll)ich war vor 5 Wochen bei der FÄ.Sie hat bei mir viele Knoten in der Brust festgestellt,es seien über 20(große und auch kleine).Sie hat gesagt,dass ich mir keine Sorgen machen müsste,sie seien harmlos und das haben auch viele Mütter die stillen,die würden auch nach ein paar Tagen von selbst verschwinden.Doch nach 5W ochen spüre ich immer noch die Knoten in der Brust.(Schmerzen hab ich noch keine)Hat meine FÄ jetzt doch unrecht und muss ich mir jetzt doch sorgen machen??!-Danke

Anonym

Antwort vom 22.07.2006

Hallo, während dem Stillen kann es zu solchen Knoten kommen, was Sie nicht zu beunruhigen braucht. Meines Wissens können die auch die ganze Stillzeit bestehen bleiben. Fühlen Sie selber immer wieder mal nach, um eine evtl. Vergrößerung/Verhärtung zu bemerken. Die würde ich dann wieder der Ärztin zeigen. Einige Zeit nach dem Abstillen fühlt sich die Brust dann auch wieder anders an. Alles Gute,Barbara

17
Kommentare zu "muss ich mir Sorgen machen wegen Knoten in der Brust?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:

Magazin-Links zum Thema:

Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: