Themenbereich: Schwangerschaft allgemein

"Scleimabgang in der 38. Woche"

Anonym

Frage vom 09.11.2006

Guten Tag
Bin in der 38.Schwangerschaftswoche,und habe meist nach dem Toilettengang immer sehr flüssigen Schleimausfluss fast durchsichtig.Slipeinlage ist dann meist sehr nass,was genau kann das sein?
Muss dazu noch sagen das der Muttermund seit Dienstag schon 2cm offen ist.
Schöne Grüße von Franziska

Antwort vom 09.11.2006

Hallo!Es kann sein, daß sich der Schleimpfropf, welcher den Gebärmutterhals verschließt, löst. Er löst sich dann oft nicht als ein Ganzes, sondern geht in Form von flüssigem Schleim ab. Zur Sicherheit, daß es sich nicht um einen Blasensprung handelt, sollten Sie sich Lakmuspapier aus der Apotheke holen. Dieses verfärbt sich bei Anwesenheit von Fruchtwasser. Vielleicht haben Sie auch schon Kontakt zu einer Hebamme und fragen diese, ob sie diesen Test durchführen kann. Alles Gute.
Cl.Osterhus

15
Kommentare zu "Scleimabgang in der 38. Woche"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:

Magazin-Links zum Thema:

Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: