Themenbereich: Kinderwunsch allgemein

"Wie kann ich den Zyklus regulieren?"

Anonym

Frage vom 22.02.2007

Hallo liebes Hebammenteam, ich bin 26 und habe letztes Jahr im Mai meine Pille abgesetzt. Am Anfang war mein Zyklus auch noch einigermaßen regelmäßig. 39 und 32 Tage. Dann steigerte es sich von 50 über 65 auf mittlerweile 85 Tage mit steigender Tendenz, da keine Regel in Sicht. Schwanger bin ich nicht laut Test. Meine Frauenärztin hat meine Hormone überprüft und hat nichts auffälliges festgestellt. Sie hat mich jetzt auf Diät gesetzt , da ich ein leichtes Übergewicht von 5 Kilo habe und Sie der Meinung ist mein Zyklus würde sich dann regulieren und ich hätte die Chance auf einen Eisprung. So ganz überzeugt mich das allerdings nicht. Was ist Ihre Meinung? Vielen Dank

Antwort vom 22.02.2007

Dass die 5 kg "Übergewicht" wirklich so eine große Rolle spielen, denke ich eher nicht; das macht eigentlich erst bei extremem Über- od. Untergewicht was aus und 5 kg sind nicht extrem. Sie können mit Frauenmanteltee und Beifuß versuchen, Ihren Zyklus zu regulieren. Eine gesunde, ausgewogene Ernährung, Verzicht auf Rauchen u.a. Drogen, Vermeiden von ungesundem Stress etc unterstützen die natürlichen Funktionen Ihres Körpers zusätzlich. Evtl finden Sie auch in der Nähe eineN HeilpraktikerIn, die Sie diesbezüglich beraten und behandeln kann. Alles Gute!

15
Kommentare zu "Wie kann ich den Zyklus regulieren?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: