Themenbereich: Kaiserschnitt

"Kann ich nach zwei Kaiserschnitten noch ein Kind bekommen?"

Anonym

Frage vom 27.03.2007

Ich habe bereits 3 Kinder (1. spontan, 2. und 3.Sektio). Die 1. Sektio (04/2004) verlief ohne Kompliklationen, alles super. Die 2. Sektio (04/2006) war in einer anderen Klinik. Mir bekam schon die Narkose nicht, mir wurde ständig schlecht und die OP dauerte ziemlich lange. ich habe 2 Liter Blut verloren und nur mit Mühe konnte eine Blutung (am Muttermund?) gestoppt werden. Leider bekam ich auch nach Rückfragen den operierenden Arzt nicht zu Gesicht. Ich weiß bis heute nicht, was die Ursache für die Blutung war (eventuell die Trombose-Spritze am späten Abend zuvor??). Ich weiß nur, wenn die Blutung nicht aufgehört hätte, wäre mir die Gebährmutter entfernt worden. Jedenfalls hatte ich fast 4 Monate einen offenen Bauch (Probleme bei der Wundheilung). Eigentlich wollten wir auch keine Kinder mehr. Aber der Wunsch ist jetzt doch wieder da - ein letzter Versuch. Kann ich überhaupt das Risiko für eine erneute Schwangerschaft bzw. Geburt eingehen? Ich bin jetzt 30. Habe aber Angst, dass das Risiko sowohl für mich als auch das Baby zu groß sei kann. Was können Sie mir raten?

Anonym

Antwort vom 27.03.2007

Hallo, um eine Risikoeinschätzung machen zu können, wäre dennoch günstig zu wissen, woher die Blutung kam; ich halte es für sehr wahrscheinlich, dass die Gebärmutter sich nicht zusammenzog, wie sie sollte und dadurch verstärkt blutete; vielleicht war die Ablösung des Mutterkuchens erschwert oder ein Gefäß riss, dessen Blutung nicht gleich unterbunden werden konnte. Sie können Ihren Frauenarzt bitten, sich in der besagten Klinik zu erkundigen über den Grund der Blutung bzw. sich von ihm in genau diese Klinik zu einem Vorgespräch schicken lassen, wo anhand Ihrer Unterlagen überlegt werden kann, worauf bei einer weiteren Schwangerschaft geachtet werden kann und soll. Eine Schwangerschaft nach einem oder mehreren Kaiserschnitten birgt immer das Risiko, dass die Naht aufgehen könnte. Ungünstig ist dieses Mal sicher zudem, dass die Wundheilung so lange gedauert hat! Sie sollten vorsorglich Diabetes und die Gerinnungsfaktoren untersuchen lassen. Alles Gute!Barbara

22
Kommentare zu "Kann ich nach zwei Kaiserschnitten noch ein Kind bekommen?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: