Themenbereich: Kinderwunsch allgemein

"kann ich trotz negativem Frühtest schwanger sein?"

Anonym

Frage vom 26.04.2007

Hallo, ich habe bereits einen Sohn (3) und wir möchten gern noch ein Kind haben. Mit meiner Frauenärztin habe ich das auch schon besprochen, es wurden Bluttests gemacht, die vollkommen in Ordnung waren ich ich habe Hormone bekommen. Ich habe dann auch vom 13.-15. Zyklustag GV mit meinem Mann gehabt ( vom 10.04. bis einschl.12.04.07 Nun habe ich seit ca. 1 Woche empfindliche teilweise schmerzende Brustwarzen und das Gefühl meine Brüste sind unheimlich schwer. Auch ist mein Unterbauch in Höhe der Gebärmutter recht hart. Ich habe heute einen Schwangerschaftsfrühtest durchgeführt, der jedoch negativ war. Besteht trotzdem die Möglichkeit, das ich schwanger bin oder kann/muss ich mich da auf den negativen Test verlassen.

Antwort vom 26.04.2007

Frühtests sind immer nur relativ zuverlässig, deswegen würde ich nach ausgebliebener Periode empfehlen, noch mal einen Test zu machen. Ich drücke Ihnen die Daumen!

24
Kommentare zu "kann ich trotz negativem Frühtest schwanger sein?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: