Themenbereich: Kinderwunsch

"Könnte ein Test eine positive Aussage bringen?"

Anonym

Frage vom 15.10.2008

Hallo,

Bin etwas verwirrt, habe Heute eigentlich meinen Regeltag bis jetzt ist noch nix da, nun das ziehen geht schon seid ein paar Tagen, meine Brüste tun etwas weh und der Rücken mein Zervixs ist eher wenig und Trocken und nun habe ich auch noch winzig kleine Tropfen Milch in der rechten Brust ob ein test eine positive Aussage bringen könnte

Anonym

Antwort vom 16.10.2008

Hallo,wenn Sie ansonsten immer pünktlich Ihre Regel bekommen haben und entweder noch kein Kind bekommen haben oder aber die letzte Stillzeit schon einige Jahre her ist, könnte es durchaus möglich sein, dass Sie schwanger sind und alle beschriebenen Symptome daher rühren.
Sollte ein Schwangerschaftstest heute negativ sein, die Symptome aber anhalten und die Regel weiterhin ausbleiben, könnte ein Schwangerschaftstest in 2 Wochen positiv ausfallen. Manchmal schlägt ein Schwangerschaftstest erst nach längerem Ausbleiben der Regel positiv an.
Vielleicht haben Sie ja noch Geduld zum weiterhin beobachten, bis Sie deutlich überfällig sind. Alles Gute,Barbara

14
Kommentare zu "Könnte ein Test eine positive Aussage bringen?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: