Themenbereich: Schwangerschaft allgemein

"Schwangerschaft trotz Kupfer-Spirale? Unklare Beschwerden"

Anonym

Frage vom 30.12.2008

lso meine geschichte ist da wohl etwas kompliziert....also ich habe schon 2 jungs und vor 3 jahren musste ich eine abtreibung vornehmen lassen....seit damals hatte ich milch...war deshalb auch beim arzt und habe verschiedene hormontests machen lassen. aber der arzt meinte, dass das wirklich muttermilch sei, aber alle tests normal ausgefallen waere..
so weit so gut...
seit damals habe ich nun auch die kupferspirale und kriege seit damals immer meine tage am 15. jeden monats...jedoch im november bekam ich sie erst am 22. november...worauf ich sofort getestet habe und der test negativ war....
die tage haben nur 5 tage gedauert und das war es dann...ich war glücklich, denn momentan können wir uns wirklich kein 3. kind leisten...
dann bekam ich aber plötzlich übelkeit attacken...meistens nachmittags...lust auf ungewöhnliche sachen, die ich normalerweise niemals essen oder trinken würde und mein bauch ist gewachsen....ich hatte eigentlich einen schönen flachen bauch..
habe dann mit meinem mann geredet und sind gleich zum arzt.....die meinte nur, dass meine gebaermutter normal sei und voller blut. also das ich bald meine tage kriegen müsste. daher könne man auch nichts erkennen. habe auch einen bluttest machen lassen auch negativ......das war am 21. dezember.....habe meine tage dann am 25. gekriegt und die haben nur 4 tage gedauert....und was interessant ist, ich habe keine milch mehr seit dem....
ich trank normalerweise immer gerne ein glas cola oder manchmal auch fanta am tag...jetzt wird mir schlecht wenn ich es nur sehe...
ich dachte man kann nur scheinschwanger sein wenn man sich so sehr ein kind wünscht...ich habe 2 gesunde kinder und momentan waere das wirklich eine sehr schlechte situation...
ich habe auch leichte schmerzen im lendenbereich und genauso wie in den anderen beiden schwangerschaften starke ischias sschmerzen..

vielleicht können sie mir ja einen rat geben...

Antwort vom 12.01.2009

Nach negativem Test, Blutung und Untersuchung durch die Aerztin sind Sie vermutlich nicht schwanger. Die ungewohnte Lust auf bestimmte Speisen od auch Abneigungen koennen alle moeglichen Ursachen haben - das muss keine Schwangerschaft sein. Durch die veraenderten Essgewohnheiten kann es dann natuerlich auch zu Gewichts- und Figurveraenderungen kommen - der Bauch kann auch aus anderen Gruenden runder werden ;-)!!
Trotzdem sollten Sie evtl die Spirale kontrollieren lassen - vielleicht hat sie mit der veraenderten Blutung/ Zyklus zu tun. Bei Bedarf koennen Sie auch den Test wiederholen - am besten mit dem ersten Urin am Morgen. Ich wuensche Ihnen und Ihrer Familie alles Gute!!

26
Kommentare zu "Schwangerschaft trotz Kupfer-Spirale? Unklare Beschwerden"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: