Themenbereich: Gesundheit allgemein

"Sind Nestchen gefährlich?"

Anonym

Frage vom 16.02.2010

Liebe Hebamme(n),

es ist ja üblich, im Babybettchen ein Nestchen anzubringen. Habe jetzt gelesen, dass das gefährlich sein kann, frage mich jedoch warum - weil die Babys sich darin verfangen können (was bei mir nicht geht, da ich es von außen sehr fest zugeknotet hab) oder geht es um die fehlende Luftzirkulation innerhalb des Bettchens? Ist das wahr oder ein Mythos? Bei mir ist eine SEite des Bettchens offen (die, die zu meinem Bett zeigt), demnach müsste doch genug Luftzirkulation stattfinden, oder?

Was raten Sie bzw. wie sind Ihre Erfahrungen damit?

Herzlichen Dank

Antwort vom 17.02.2010

Hallo,
ein Nestchen, dass sozusagen ein Schutz des Körpers vor den Bettumrandungen bietet erachte ich als unproblematisch. Als Nestchen werden auch Umhüllungen betitelt, die das Kind sehr eng umschliessen und da besteht die Gefahr der Überwärmung, die als gefährlich angesehen wird. In Bezug auf die Luftzirkulation gebe ich Ihnen recht, da sehe ich so wie Sie das Bett Ihres Kindes beschreiben auch keine Gefahr.LG Judith

28
Kommentare zu "Sind Nestchen gefährlich?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:

Magazin-Links zum Thema:

Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: