Themenbereich: Geburtsvorbereitung

"Wie bekommt man den Muttermund etwas weicher für die Geburt?"

Anonym

Frage vom 02.07.2010

Hallo liebes Hebammen-Team

Ich bin jetzt in der 35. SSW. Bei meiner ersten Geburt kam es leider zu einem Notkaiserschnitt, den ich diesmal unbedingt verhindern möchte.
Mein Muttermund hatte sich trotz super starker Wehen nicht 1cm geöffnet.
Deswegen meine Frage dazu ob man irgendetwas machen kann, trinken kann, nehmen kann um den Muttermund zu öffnen. Oder langsam darauf vorbereiten kann.???

Liebe Grüße

Antwort vom 02.07.2010

Hallo, es wäre wichtig zu wissen, was dem Notkaiserschnitt vorausgegangen ist. Ein Blasensprung , eine Einleitung....Um sich und den Muttermund besser auf die Geburt vorzubereiten würde ich Ihnen eine Hebamme vor Ort ans Herz legen. Wenn Sie sich hier mit ein bisschen mehr Info zur ersten Geburt nochmal melden wolllen, dann kann man das auch via Netz rausfinden, was den Muttermund so unnachgiebig gemacht hat und Ihnen gezielte Tips geben. Wenn Sie das nicht wollen, würde ich nachfragen ob Sie in Ihrer Nähe diese sogn. Akupunktur zur Geburt bekommen können. Das bieten viele Hebammen an und auch viele Krankenhäuser.

LG Judith

30
Kommentare zu "Wie bekommt man den Muttermund etwas weicher für die Geburt?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: