Themenbereich: Schwangerschaft allgemein

"Schwanger trotz Kondom?"

Anonym

Frage vom 06.09.2010

hallo,
nach der geburt meines sohnes vor knapp 3 jahren, war mein zyklus etwas unregelmäßig. so zwischen 4 und 5 wochen... wenn man von 4 wochen ausgeht, ist meine periode nun schon 3 wochen überfällig...

allerdings hatten wir gv mit kondom, und es ist nichts aufgefallen, dass er beschädigt war...

nun meine frage: wie wahrscheinlich ist es, dass ich trotz kondom schwanger geworden sein kann? und kann es bei einem unregelmäßigen zyklus von bisher 4-5 wochen noch sein, dass sich die periode so lange zeit lässt???

ich habe auch schon "anzeichen" an mir beobachtet, wie schwindel, harndrang, rote gesichtshaut, usw. dies kann aber auch einbildung sein...

danke für die antwort!!!

Antwort vom 07.09.2010

Hallo! Der Zyklus kann sich immer mal verschieben z.Bsp. durch Krankheit, Medikamente, Urlaub und Streß. Sie könnten einen Schwangerschaftstest machen, denn der müßte jetzt positiv sein, wenn Sie schwanger sein sollten.
Bei negativem Test sollten Sie von Haus-oderFrauenarzt die Schilddrüsenwerte untersuchen lassen, denn durch Unter-oder Überfunktionen kann es zu Zyklusstörungen kommen. Alles Gute.
Cl.Osterhus

28
Kommentare zu "Schwanger trotz Kondom?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: