Themenbereich: Schwangerschaftstest

"Kann es sein, dass ich erneut schwanger bin?"

Anonym

Frage vom 10.11.2010

Hallo,
ich hatte am 02. Juli 2010 eine Ausschabung wegen einer verhaltenen Fehlgeburt in der 11. Woche, anschließend wieder eine regelm. Mens alle 28/29 Tage, im letzten Zyklus hatte ich eine etwas schmerzende Entzündung für ca. drei Wochen, der erste Tag meiner letzte Periode war am 05.09.2010 und nun bein ich seit mehr als einer Woche also überfällig, die letzten zwei Tage gab es leichte Schmierblutungen, ich hatte einige Anzeichen wie bei meiner ersten Schwangerschaft, aber ein heutiger Test ergab nebativ. was soll ich nun machen? Könnte es sein, dass ich vielleicht doch eneut schwanger bin oder sich eine weitere fehlgeburt andeutet? was meinen sie?

Antwort vom 11.11.2010

Hallo,

das wäre natürlich sehr tragisch.
Ich würde jetzt noch die Woche abwarten und dann beim Gynäkologen vorbeischauen, damit einmal ein Ultraschall gemacht wird.
Falls Sie irgendeine Art von Schmerz bekommen, sollten Sie sich bitte sofort vorstellen.
Nach einer Woche Überfälligkeit sollte eine positive Schwangerschaft durch einen Test feststellbar sein, da es negativ ist, denke ich, daß Ihre Periode bald anfängt, aber wie gesagt, falls Ihnen irgendetwas komisch vorkommt, melden Sie sich bitte bei Ihrem Arzt.
Ich hoffe, daß es bald mit der Schwangerschaft klappt.

Viele Grüße
Diekmann

20
Kommentare zu "Kann es sein, dass ich erneut schwanger bin?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: