Themenbereich: Schwangerschaftsbeschwerden

"5. SSW - Stechen im Unterbauch"

Anonym

Frage vom 26.04.2011

Liebe Hebamme,

nach 3 positiven Schwangerschaftstest gehe ich nun davon aus, dass ich in der 5. Woche schwanger bin. Wir freuen uns so auf unser Kind und übermorgen habe ich einen Termin beim Gynokologen der mir meine Schwangerschaft hoffentlich bestätigen wird.

Warum ich Ihnen schreibe; ich bin heute so erschrocken. Ich bin mit meinem Labrador spazieren gegangen und plötzlich zieht sie mich heftig an der Leine. Ich hab sie im Zorn zu mir gezogen (sie hat 35 kg) und da hab ich ein stechen im unterleib gespürrt. jetzt mache ich mir sorgen, dass meinem baby etwas passiert sein könnte.
was meinen sie dazu?

danke fuer ihre Hilfe

Antwort vom 27.04.2011

Erst mal keine Panik: ich denke nicht, dass etwas passiert ist! Durch den plötzlichen Zug ist es vermutlich einfach zu einer Verspannung gekommen - durch die veränderte Durchblutung und Stoffwechselsituation kann das mal passieren. Aber diese Art von belastung, die Sie schildern, hält ein Ungeborenes schon aus: denken Sie nur an die Bedingungen, zu denen manche werdende Mütter ihren Lebensunterhalt verdienen! Trotzdem gut, wenn Sie morgen bei Ihrem FA nochmal alles anschauen lassen können. ich wünsche Ihnen alles Gute - Spaziergänge mit der Labradordame sind weiterhin zu empfehlen!

27
Kommentare zu "5. SSW - Stechen im Unterbauch"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: