Themenbereich: Geburtseinleitung / Geburtsbeginn

"Terminüberschreitung - Wie kann ich Wehen anregen?"

Anonym

Frage vom 21.10.2011

Hallo!
Ich hatte am 15.10.11 meinen Stichtag, leider ist bis heute noch nichts getan. Der Kleine will einfach nicht raus. Habe schon seit 17.10. meinen Schleimpfrof verloren und das jeden Tag bis heute, kommt ne mänge morgens raus. (Nur morgens) Habe oft einen harten Bauch und Wehen hatte ich auch schon, die aber leider immer wieder weg gingen. Was kann ich den nun machen, wie lange soll ich noch warten??? Ich habe Angst, wenn er noch länger im Bauch bleibt, dass er so dick und groß wierd und nicht mehr natürlich zur Welt kommen kann. Haben Sie einen guten Rat für mich, ich bin Ihnen sehr Dankbar!

Antwort vom 22.10.2011

Ich kann gut verstehen, dass Sie nicht mehr warten wollen und vom schwangersein langsam genug haben! Was die Größe angeht, ist Ihre Sorge eher unbegründet, weil in erminnähe oder darüber die Babys nur noch sehr langsam wachsen - eben drum sollen sie ja raus kommen, denn die Plazenta schafft die Versorgung nun nicht mehr so gut, dass auch ein wieteres Wachstum stattfinden könnte. Unter diesem link:
http://www.babyclub.de/magazin/geburt/geburt/wehen/wehen-ausloesen.html finden Sie viele Tipps, um auf natürliche Weise Wehen anzuregen. Ich wünsche Ihnen von ganzem Herzen, dass Ihr Baby bald pumperlgesund zur Welt kommt!

22
Kommentare zu "Terminüberschreitung - Wie kann ich Wehen anregen?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:

Magazin-Links zum Thema:

Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: