Themenbereich: Geburtseinleitung / Geburtsbeginn

"Hab ich Wehen oder Verdauungsprobleme?"

Anonym

Frage vom 23.10.2011

Hallo!
Also ich bin jetzt in der 40 SSW. und habe seit heute morgen um 5 starke Bauchschmerzen und auch einen starken Druck nacht unten im Bauch und der Bauch wird regelmäßig hart. Baden hat nicht viel geholfen, denn der harte Bauch und die Schmerzen sind immer noch da. Die Schmerzen sind mehr oder weniger regelmäßig, mit Abstand von etwa 10-12 min.
Könnten dass Wehen sein, oder kommt das von der Verdauung, denn ich mußte auch zur Toilette (Stuhlgang). Schmerzen und harter Bauch sind aber weiterhin da.

Vielen Dank

Antwort vom 23.10.2011

Hallo, von der Zeit her und wie Sie es schildern, ist es gut möglich, dass die Geburt langsam losgeht. Häufig geht das auch einher mit vermehrter Verdauung. Es ist möglich, dass die Beschwerden noch mal nachlassen und dass Sie jetzt sozusagen Vorarbeit leisten. Möglich aber auch, dass die Wehen regelmäßig, häufiger und kräftiger werden und so in die Geburt übergehen. Übers Internet lässt sich das natürlich nicht so genau sagen. Wenn es Sie beunruhigt oder wenn Sie sich sicher sind, dass es sich nur um Geburtswehen handeln kann, dann können Sie in die Klinik fahren und mal nachsehen lassen.

Alles Gute für die Geburt, Monika

20
Kommentare zu "Hab ich Wehen oder Verdauungsprobleme?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: