Themenbereich: Schwangerschaft allgemein

"Weicher Muttermund im 4. Monat"

Anonym

Frage vom 23.07.2012

Hallo.
Ich bin jetzt im 4. Monat schwanger und habe festgestellt, dass sich mein Muttermund sehr weich anfühlt, zu Beginn der Schwangerschaft war das aber noch anders. Habe dann telefonisch bei meiner FA nachgefragt, die hat das als unbedenklich abgetan und wollte mich auch nicht sehen. Deshalb würde ich gerne wissen, ob das normal ist und ich mir wirklich keine Gedanken machen muss.

Antwort vom 24.07.2012

Hallo,

ich weiß nicht wie oft Sie sich selber untersuchen, aber mein erster spontaner Gedanke war, es nicht zu häufig zu machen.
Man kann auch durch eine Untersuchung Keime in Richtung Zervix schieben, deswegen würde ich das nicht mehr tun.
Ansonsten seien Sie nicht besorgt, es müssten auch Schmerzen oder aber Flüssigkeitsabgang auftreten und wenn Sie keine häufigen Aborte in Ihrer Anamnese haben, warten Sie einfach den nächsten Arzttermin ab.
Vielleicht sollten Sie auch jetzt schon in der Schwangerschaft eine Hebamme kontaktieren, damit Sie mit ihr über Ihre Ängste und Sorgen sprechen können.

Ich wünsche Ihnen noch viel Glück.
Diekmann

22
Kommentare zu "Weicher Muttermund im 4. Monat"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: