Themenbereich: Geburtseinleitung / Geburtsbeginn

"Geburtseinleitung um weiteren Kaiserschnitt zu vermeiden"

Anonym

Frage vom 05.10.2012

Hallo, ich hatte März 2005 einen Notkaiserschnitt nach Geburtsstillstand. Jetzt bin ich in der 40 ssw und das baby macht immer noch keine anstalten zu kommen. Ich will auf keinen Fall einen weiteren Kaiserschnitt was kann ich machen um den zu vermeiden?

Antwort vom 08.10.2012

Hallo,
wenn Sie noch keinen Himbeerblättertee trinken, dann würde ich damit anfangen.
Zwei Tassen am Tag wären sinnvoll. Sprechen Sie Ihre Hebamme auf geeignete Homöopathika an, je nach Muttermundbefund kann Sie Ihnen was raten. Ohne Sie gesehen zu haben, kann man so nicht viel mehr empfehlen, alle anderen Maßnahmen erachte ich für ungeeignet so am Netz zu empfehlen. Man wird Ihnen auch nicht sofort einen weiteren Kaiserschnitt machen, da Sie aber schon in der 40 SSW sind, wird man Sie vermutlich in den nächsten Tagen einleiten wollen, damit hätten Sie zumindest die Chance vaginal zu entbinden. Wenn Sie sich Sex vorstellen können, dann wäre das auch eine Möglichkeit zu einem spontanem Wehenbeginn zu kommen. LG Judith

20
Kommentare zu "Geburtseinleitung um weiteren Kaiserschnitt zu vermeiden"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: